Pfarrbrief 02.08. – 23.08.

Gottesdienste:

Sonntag, 2.8., 18. Sonntag im Jahreskreis/Portiunkula-Sonntag/Eusebius/hl. Perus Julianus Eymard

8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen

10.30  Fahrenberg hl. Messe Fam. Antje Seer f.+ Mutter u,Oma Monika

Mitgedenken: Regina Bäumler f.+ Schwiegermutter Gertraud

Fam. Anneliese Bergmann f.+ Ehemann, Vater u. Opa Josef

Fam. Josef Greiner z. Ehren d. Gottesmutter

14.00  Taufe (Lea Eiser)

 

Montag, 3.8.,

18.30  Rosenkranz

19.00  hl. Messe Sabine Arlt f.+ Nachbarn

Mitgedenken: Anna Müller f.+ Ehemann, Vater u. Opa

 

Dienstag, 4.8., hl. Johannes Maria Vianney

8.00  hl. Messe Max Stahl f.+ Ehefrau Anna

Mitgedenken: Rosina Vitzthum f.+ Patin Theresia Müller

19.00  Rosenkranz

 

Mittwoch, 5.8., Weihetag d. Basilika Santa maria Maggiore in Rom (Maria Schnee)

8.00  hl. Messe Fam. Georg Müller f.+ Verwandtschaft

Mitgedenken: z. Ehren d. hl. Josef

 

Donnerstag,  6.8., Verklärung Jesu/Gebetstag um geistliche Berufe

14.00 – 17.00 Lennesrieth Anbetungsstunden vor d. Allerheiligsten

17.30 – 18.00 Beichtgelegenheit

18.30  Rosenkranz um geistliche Berufe

19.00  hl. Messe Caritas-Sozialstation f.+ Mtarbeiterin Maria Ries

Mitgedenken: Evi Anzer f.+ Patinnen Irmgard u. Resi

 

Freitag, 7.8., Herz-Jesu-Freitag/hl. Kajetan/hl. Papst Xystus II.

ab 9.00 Krankenkommunion

15.00 – 19.00 Anbetungsstunden vor d. Allerheiligsten

17.30 – 18.00 Beichtgelegenheit

18.30  Rosenkranz

19.00  hl. Messe Sylvia Striegl f.+ Mutter Antonie

Mitgedenken: Inge Ertl f.+ Mutter u. Bruder Hans

 

Samstag, 8.8., hl. Dominikus/Herz- Mariä-Samstag

12.30  Fahrenberg Trauung (Norbert u. Franziska Riedl)

15.00  Lennesrieth Taufe (Lorenz Müller)

17.00 – 18.00 Beichtgelegenheit

18.30  Rosenkranz

19.00  Vorabendmesse Fam. Maria Eckert f.+ Ehemann, Vater u. Opa Johann

Mitgedenken: Angela Wittmann f.+ Mutter

 

Sonntag, 9.8., 19. Sonntag im Jahreskreis/hl. Theresia Benedicta v.Kreuz (Edith Stein)

8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenenPfarrangehörigen

10.30  Fahrenberg hl. Messe Motorradfreunde f.+ Rainer Stahl u. Marco Bergmann

Mitgedenken: Martina u. Joachim Hetschger f.+ Enkel Benjamin

 

Montag, 10.8., hl. Laurentius

18.30  Rosenkranz

19.00  hl. Messe Erna Stangl f.+ Onkel Josef Krug

Mitgedenken: Karin Riedl f.+ Eltern u. Schwiegereltern

 

Dienstag,  11.8., hl. Klara v. Assisi

8.00  hl. Messe Josef u. Erna Gollwitzer f.+ Verwandtschaft

Mitgedenken: Fam. Ingrid Troidl f.+ Verwandte

19.00  Rosenkranz

 

Mittwoch, 12.8., hl. Johanna Franziska v. Chantal

8.00  hl. Messe Albert Striegl f.+ Schwager Karl

Mitgedenken: Fam. Christa Keil f.+ Ehemann, Vater u. Opa

 

Donnerstag, 13.8., hl. Pontian u. hl. Hippolyt

18.15  Fatimarosenkranz

19.00  hl. Messe Fam. Roman Bauer f.+ Vater Johann Bauer

Mitgedenken: Lisa Beer f.+ Bruder Sigi u. Schwager Egbert

 

 Freitag, 14.8., hl. Maximilian Kolbe

17.30 -18.00 Beichtgelegenheit

18.30  Rosenkranz

19.00  Vorabendmesse Gabriele Holfelner f.+ Vater Josef Pflaum

Mitgedenken: Lena, Philipp u. Hannah f.+ Oma Agnes Völkl

Kräuterweihe

20.30  Fahrenberg Marienandacht mit Lichterprozession

 

Samstag, 15.8., Mariä Himmelfahrt

7.00  Fahrenberg Pfarrgottesdienst f. alle lebenden u, verstorbenen Pfarrangehörigen

Kräuterweihe

7.45 – 8.15 Fahrenberg Beichtgelegenheit (Mesnerhaus)

8.30  Fahrenberg hl. Messe Fam. Hilde Lukas f.+ alle Verwandte

Mitgedenken: Heidi Beierl f.+ Eltern u. Schwester 

Kräuterweihe

9.30 – 10.00  Fahrenberg Beichtgelegenheit (Mesnerhaus)

10.30 Fahrenberg Festgottesdienst am Freialtar

Geschwister Golla f.+ Vater u. Opa Rudolf

Mitgedenken: Lydia Reil f.+ Schwester Theresia Schreyer

Martha Karl  z. Ehren d. Gottesmutter

Kräuterweihe

14.00  Fahrenberg Marienandacht

 

 Sonntag, 16.8., 20. Sonntag im Jahreskreis/hl. Stephan v. Ungarn

8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen

10.30  Fahrenberg hl. Messe Fam. Norbert Wittmann f.+ Ulrich u. Rosa Wittmann

Mitgedenken: Florian u. Veronika Hartwig f.+ Dietmar Hodel, Andreas

Schießl, Theresia Schreger u. Agnes Arnold

Ludwig Kleber/Thurnbühl z. Ehren d. Gottesmutter

14.00  Taufe (Helena Sollfrank)

18.00  Lennesrieth hl. Messe (außerordentl. röm Ritus)

 

 Montag, 17.8.,

18.30  Rosenkranz

19.00  hl. Messe Fam. Monika Kleber f.+ Vater u. Opa Alfons

Mitgedenken: Anneliese Gmeiner f.+ Eltern Josef u. Anna

 

Dienstag, 18.8.,

8.00  hl. Messe Max Stahl f.+ Ernst Rupprecht

Mitgedenken:Hildegard Voit f.+ Franziska Müller

19.00  Rosenkranz

 

Mittwoch,  19.8., hl. Johannes Eudes

8.00  hl. Messe Maria Kick f.+ beiders. Verwandtschaft

Mitgedenken: Ermelinde Steiner f.+ Eltern u. Schwiegereltern

 

Donnerstag, 20.8., hl. Bernhard v. Clairvaux

18.30  Rosenkranz

19.00  hl. Messe Fam. Josef Müller f.+ Sohn Bernhard             

Mitgedenken: Jutta u. Lisa f.+ Maria Ebnet

 

Freitag, 21.8., hl. Papst Pius X.

18.30  Lennesrieth Rosenkranz

19.00  Lennesrieth hl. Messe Gerhard u. Berta Pankotsch f.+ Eltern

Mitgedenken: Fam. Alfons Ertl f.+ Sr. M. Rutilia

 

Samstag, 22.8., Maria Königin

17.00 – 18.00  Beichtgelegenheit

18.30  Rosenkranz

19.00  Vorabendmesse Martina Stubenrauch f.+ Eltern u. Schwester

Mitgedenken: Elisabeth Wittmann f.+ Ehemann, Vater u. Opa Josef

 

Sonntag, 23.8., 21. Sonntag im Jahreskreis/hl. Rosa v.Lima

8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen

10.30  Fahrenberg hl. Messe Dieter Malzer f.+ Ehefrau Angelika

Mitgedenken: Fam. Konrad Gmeiner f.+ Josef u. Maria Gmeiner

Fam. Josef Schwab f.+ Vater Josef

 

Kommunionhelfer / Lektoren:

Sa   8.8., 19.00: Käs Elisabeth/Eckert Maria

So   9.8.,   8.30:  — /Holfelner Gabriele

10.30 Fahrenberg: Pleyer Horst/Hornstein Hannah-Sophia

Fr  14.8., 19.00: Wittmann Angela/Kellner Christina

Sa 15.8.,   7.00 Fahrenberg: Beer Barbara/Kellner Manfred

8.30 Fahrenberg: Ertl Sieglinde/Pausch Johann

10.30 Fahrenberg: Golla Maria/Stahl Silvia

So 16.8.,   8.30: — /Dr. Michael Troidl

10.30 Fahrenberg: Käs Elisabeth/Weig Regina

Sa 22.8., 19.00: Pleyer Horst/Wittmann Georg

So 23.8.,   8.30: — /Janda Veronika

10.30 Fahrenberg: Wittmann Angela/Zellner Martin

 

 

Ministranten:

Wegen des vorgeschriebenen Mindestabstands in der Kirche von 1,50 Metern werden höchstens zwei Ministranten eingeteilt. Hauptaufgaben sind Anläuten und Wandlungsläuten bzw. Kreuztragen.

3.8. – 9.8.

Mo 19.00: Kleber Sophia – Minakov Oleksij

Di     8.00: Schmid Maximilian – Riedl Franz-Josef

Mi    8.00: Bergler Niklas – Bergler Bastian

Do  19.00: Hörig Hanna – Hörig Sophie

Fr   19.00: Müller Nadja – Vierling Jakob

Sa  12.30 Fahrenberg: Lukas Franz – Lukas Julia

19.00: Stahl Paulina – Stahl Elena

So    8.30: Winter Christian

10.30 Fahrenberg: Neuber Anton – Kleber Theresa

Beerdigung: Wallmeyer Maximilian – Wallmeyer Marie-Christin

 

10.8. – 16.8.

Mo 19.00: Hornstein Julius – Rieder Maximilian

Di     8.00: Götz Jonas – Lukas Jakob

Mi     8.00: Käs Bianca – Käa Fabian

Do  19.00: Stahl Lisa – Glatter Bruno

Fr   19.00: Stahl Konstantin – Bergler Bastian

20.30 Fahrenberg: Kleber Johannes – Reil Sandro

Sa    7.00 Fahrenberg: Kleber Sebastian

8.30 Fahrenberg: Grünauer Lukas – Grünauer Julian

10.30 Fahrenberg: Reil Sandro – Neuber Anton

14.00 Fahrenberg: Stahl Valentina – Stahl Paulina

So    8.30: Friedl Korbinian

10.30 Fahrenberg: Fröhlich Nathan – Schmidbauer Georg

14.00: Reil Sandro

Beerdigung: Grünauer Lukas – Grünauer Julian

 

17.8. – 23.8.    

Mo 19.00: Riedl Franz-Josef – Minakov Oleksij

Di    8.00: Kleber Sophia – Vierling Jakob

Mi    8.00: Hörig Hanna – Hörig Sophie

Do 19.00: Hornstein Julius – Stahl Elena

Fr  19.00 Lennesrieth: Götz Jonas – Lukas Jakob

Sa  19.00: Winter Christian – Bergler Niklas

So    8.30: Müller Nadja

10.30 Fahrenberg: Lukas Julia – Schmidbauer Georg

Beerdigung: Friedl Korbinian –  Schmidbauer Gerorg                          

 

 

Aus der Pfarrei

Die Junge-Landvolk-Gruppe lädt am Dienstag, 18.8., ein zu einem  Aus-flug zum KTB in Windischeschenbach. Für Familien ist der Workshop “Mikroskopieren und experimentieren” gebucht. Im Preis von 6 € ist der Eintritt für die Ausstellung inbegriffen. Abfahrt um 13.15 Uhr am Pfarrheim und um 13.20 Uhr in Albersrieth. Anmeldung bis Sonntag, 2.8., bei Ulrike Simmerl (Tel. 0173/4995357)

 

Die Gottesdienste auf dem Fahrenberg am Sonntag um 10.30 Uhr werden auch nach außen übertragen. Die Gottesdienstbesucher im Freien müssen einen  Abstand von 1,50 Metern zwischen den Personen einhalten, außer sie gehören dem gleichen Hausstand an. In den Sitzreihen in der Wallfahrtskirche ist auch der nötige Abstand zwischen den Personen einzuhalten, was bisweilen zum Problem geworden ist.

 

Am Sonntag, 2.8., ist der Portiunkula-Sonntag, der auf den hl. Franz von Assisi zurückgeht. An ihm kann einmal der Portiunkula-Ablass gewonnen werden. Er ist die Einladung der Kirche zu einer entschiedenen Hinkehr zu Gott (Gott will uns ganz, nicht halb) und will die Folgen, die wir durch unse-re Sünden anrichten, durch die Gnade Gottes aufarbeiten helfen (Die Sünden selber werden schon im Bußsakrament vergeben).

Er kann auch Verstorbenen zugewandt werden. Bedingung sind Empfang des Bußsakramernts und der hl. Kommunion, Kirchenbesuch, Glaubensbekenntnis, Vaterunser und ein Gebet nach der Meinung des hl. Vaters (nach freier Wahl oder Vaterunser und Gegrüßet-seist- du-Maria).

 

Der Katholische Frauenbund bindet am Donnerstag, 13.8., um 16 Uhr und am Freitag, 14.8., um 9 Uhr Kräuterbuschen in der Vereinshalle. Verkauft werden sie vor der Vorabendmesse am 14.8. und den Gottesdiensten auf dem Fahrenberg am 15.8.

 

In der Vorabendmesse am Freitag, 14.8., nehmen die Kommunionkinder  teil, die die Kräuterbuschen dann  zu den Kranken tragen.

 

Höhepunkt im Wallfahrtsjahr auf dem Fahrenberg ist Mariä Himmelfahrt, der Große Frauentag. Bereits am Freitag, 14.8., ist um 20.30 Uhr Marienandacht mit Lichterprozession.  Bei der Prozession ist ein Abstand von zwei Metern zwischen den Personen einzuhalten.

Am Samstag, 15.8., sind um 7 Uhr und um 8.30 Uhr hl. Messen in der Wallfahrtskirche und um 10.30 Uhr am Freialtar. Die hl. Messe um 8.30 Uhr wird musikalisch von der Gruppe Triangel gestaltet, der Festgottesdienst um 10.30 Uhr von der Trachtenkapelle. Um 10.30 Uhr  ist unser langjähriger Pfarrer Andreas Renner Hauptzelebrant und Prediger, der in Kürze seinen Geburtstag feiern kann. Nach allen Gottesdiensten ist Kräuterweihe. 

Um 14Uhr ist Marienandacht.

Beichtgelegenheit ist von 7.45 bis 8.15 Uhr und von 9.30 Uhr  bis 10 Uhr im Mesnerhaus  im Zimmer links vom Eingang (Pfarrerzimmer). Zwischen Priester und Beichtenden ist eine Trennwand aufgebaut, so dass die Anonymität gewahrt bleibt.

 

 “Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter; Bittet den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden”. Es wäre schön, wenn zur eucharistischen Anbetung am Herz-Jesu-Freitag von 15 bis 19 Uhr noch mehr Gläubige kommen würden. In der Heiligenkapelle liegt des-halb eine Liste auf, in der man sich für eine bestimmte Stunde eintragen kann, damit ein Stamm an Betern gewährleistet ist.

 

Die Gläubigen sind zur Beichte eingeladen. Dazu ist nach Vorgabe der Diözese ein corona-sicherer-Beichtstuhl eingerichtet worden in der Ministrantensakristei  (Zugang über die Sakristeitür in der Kirche; wenn

die Tür offen ist, freier Zugang). Die Beichtenden sitzen bei der Beichte. Zwischen Priester und Beichtenden ist eine Trennwand, so dass die Anonymität gewahrt bleibt. Der Raum kann gut durchlüftet werden. Es ist auch der Mindestabstand gegeben. Beichtzeiten  wie im Pfarrbrief angegeben

 

Bei den Gottesdiensten ist zu beachten ist: Die Hände sind zu desinfizien. Es stehen Desinfektionsmittel am Kircheneingang bereit. Die Gottesdienstbesucher müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (gilt bei Kindern ab 6 Jahren) beim Betreten der Kirche, bis sie auf dem Platz sitzen, und beim Verlassen der Kirche.  Auf dem Platz dürfen sie den Mundschutz abnehmen. Es muss der Mindestabstand nach allen Richtungen von 1,50 Meter eingehalten werden. In der Pfarrkirche stehen damit 100 Sitzplätze zur Verfügung, auf dem Fahrenberg 77.  Die Plätze in den Bänken sind als Orientierungshilfe markiert. Zwischen Personen eines Hausstandes ist kein Abstand erforderlich. Auf Anmeldung oder Platzkarten wird verzichtet. In den Sonntagsgottesdiensten sind Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungsmitglieder als Ordner eingesetzt. Es soll das eigene Gotteslob mitgebracht werden.

Beim Kommuniongang  muss der Mindestabstand ebenfalls eingehalten werden. Priester und Kommunionspender setzen einen Mundschutz auf und desinfizieren sich die Hände. Kinder, die noch nicht zur hl. Kom-munion gehen, erhalten ihr Kreuz nicht durch Berührung, sondern durch Handsegnung bzw. erhalten einen Segenszuspruch des Kommunionhelfers..

Das Sammelkörbchen geht nicht durch die Reihen, sondern steht am  Kircheneingang. Auch beim Betreten und Verlassen der Kirche ist auf Abstand zu achten.

 

Wegen der Coronakrise hat es heuer noch keine Ausflugsfahrten der Seniorenrunde St. Elisabeth gegeben. Am  Mittwoch, 2.9. ist wieder eine Fahrt nach Altötting geplant. Wir hoffen, dass sie stattfinden kann. Die Wallfahrtskustodie hat den Termin bislang nicht abgesagt. Um 11 Uhr ist die Feier der hl. Messe in der Basilika. Anschließend ist Zeit zur freien Verfügung. Nachdem die Gnadenkapelle coronabedingt geschlossen war, ist sie jetzt wieder von 12 bis 17 Uhr für Einzelpilger geöffnet. Abfahrt in Altötting auf dem Busparkplatz ist um 15 Uhr. Anmeldungen können im Pfarrbüro entgegegenommen werden.

 

Im Pfarrbüro kann der Michaelskalender 2021 für 8,50 € erworben werden. Er ist ein schöner Begleiter durch das Jahr . Mit dem Erlös unterstützen wir die Arbeit der Steyler Missionare.

 

Beerdigungen dürfen wieder öffentlich sein; es dürfen bis zu 200 Personen teilnehmen. Sie müssen einen Abstand von 1,50 m zueinander einhalten. Trauergottesdienste können gehalten  werden unter den für Gottesdienste geltenden Beschränkungen. Es ist kein Chorgesang möglich.

 

Taufen sind möglich unter Einhaltung der Abstandsregeln in der Kirche.

 

Gottes Segen und erholsame Ferien wünscht Ihr Pfarrer