Pfarrbrief 20.01. – 03.02.

Gottesdienste:

Sonntag,  20.1., Hl. Sebastian/Patrozinium d. Pfarrkirche/Sonntag im Jahreskreis/hl. Fabian

8.00  Beichtgelegenheit
8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen
10.30   hl. Messe Fam. Josef Arnold f.+ Eltern
Mitgedenken: Rosina u. Johann Vitzthum f.+ Sohn Leo
Herbert Bäumler f.+ Eltern Gertraud u, Johann
14.00  Taufe (Nicklas Druf)

 Montag, 21.1., Hl. Agnes/hl. Meinrad

18.30  Rosenkranz
19.00  hl. Messe Erna Gollwitzer f.d. Verstorbenen v. Frankenrieth
Mitgedenken: Josef Troidl f.+ Eltern u. Geschwister

Dienstag, 22.1., Hl. Vinzenz

8.00  hl. Messe Franz Beer f.+ Vater Ludwig
Mitgedenken: Heidi Kneidl f.+ Patin u.Onkel

Mittwoch, 23.1., Sel. Heinrich Seuse

16.00  Schülermesse  Maria Gmeiner f.+ Schwägerin Betty u. + Verwandte
Mitgedenken: Fam. Waltraud Troidl f.+ beiders. Verwandte

Donnerstag, 24.1., Hl. Franz v. Sales

18.30  Rosenkranz
19.00  hl. Messe Elisabeth Seer f.+ Patin Anna Müller
Mitgedenken: Beate Scheck f.+ Mutter u. Geschwister Müller

Freitag, 25.1., Bekehrung d. hl. Apostels Paulus

19.30  Albersrieth hl. Messe Fam. Isidor Stahl f.+ Angehörige u. Verwandte
Mitgedenken: Barbara Beer f.+ Elisabth Glöckl

Samstag, 26.1., Hl. Timotheus u. hl. Titus  

18.00  Beichtgelegenheit
18.30  Rosenkranz
19.00  Vorabendmesse Fam. Ella Völkl f.+ Ehemann u. Vater
Mitgedenken: Fam. Kleber/Völkl f.+ Ehefrau, Mutter u. Oma Agnes
Josef Kick f.+ Eltern u. Bruder

Sonntag, 27.1., 3. Sonntag im Jahrskreis/hl. Angela Merici/sel. Paul Josef Nardini

8.00  Beichtgelegenheit
8.30  Pfarrgottesdienst für  alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen
10.30  hl. Messe Margareta Klotz f.+ Eltern
Mitgedenken: Anneliese Stubenrauch f.+ Ehegatten
Fam. Ludwig Schreiner f.+ Eltern u. Schwägerin Vroni
17.00  Lennesrieth hl. Messe (außerordentl. röm. Ritus)

Montag, 28.1., Hl. Thomas v. Aquin

18.30  Rosenkranz
19.00  hl. Messe Fam. Bock –Lindner f.+ Vater u. Opa Anton
Mitgedenken: Hannelore Striegl f.+ Birgit u. Angela

Dienstag, 29.1.,

8.00  hl. Messe Barbara Lindner f.+ Schwägerinnen Rosa u.  Anna
Mitgedenken: Anbetungsgruppe Waldthurn n. Meinung

Mittwoch, 30.1.,   

16.00  Schülermesse  Brigitte Rupprecht f.+ Ehemann Hans u. Sohn Konrad
Mitgedenken: Anna Bergler f.+ Eltern, Brüder u. Schwester Maria

Donnerstag, 31.1., Hl. Johannes Bosco/Gebetstag um geistliche Berufe

14.00 – 17.00 Lennesrieth Anbetungsstunden vor dem Allerheiligsten
18.00  Beichtgelegenheit
18.30  Rosenkranz um geistliche Berufe
19.00  hl. Messe Fam. Ludwig Müller/Unterfahrenbg. f.  + Eltern u. Schwiegereltern
Mitgedenken: Fam, Beierl f.+ Emma Kellner

Freitag, 1.2., Herz-Jesu-Freitag

ab 9.00 Krankenkommunion
15.00 – 19.00 Anbetungsstunden vor dem Allerheiligsten
18.00  Beichtgelegenheit
18.15  Rosenkranz
19.00  hl. Messe Fam. Theresia Feneis f.+ Ehemann, Vater u. Opa
Mitgedenken: Ursula Weidlich f.+ Großeltern
Fam. Monika Kuhn f.+ Schwester, Schwager u. Edit

Samstag, 2.2., Darstellung des Herrn (Lichtmess)

ab 9.30 Krankenkommunion
18.00  Beichtgelegenheit
18.30  Rosenkranz
19.00  Festgottesdienst mit Kerzenweihe mit Prozession
Gerlinde Müller als Lob u. Dank
Mitgedenken: Fam. Frieda Malzer f.+ Marianne Malzer
Elisabeth Wittmann f.+ Verwandte
Blasiussegen

Sonntag, 3.2., 4. Sonntag im Jahreskreis/hl. Blasius/Ansgar

8.00  Beichtgelegenheit
8.30  Pfarrgottesdienst für alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen
Blasiussegen
10.30  hl. Messe Anna Müller z. Ehren d. Gottesmutter
Mitgedenken: Christine Kellner f.+ Tante Betty
Geschwister Seibert f.+ Eltern
Blasiussegen
14.00  Taufe (Hanna Zielbauer)

Kommunionhelfer/Lektoren:

Sa  26.1., 19.00: Ertl Sieglinde/Kellner Manfred
So  27.1.,   8.30: Golla Maria/Pausch Hans
                10.30: Käs Elisabeth/Pleyer Horst
Sa    2.2., 19.00: Kellner Christina/Stahl Silvia
So    3.2.,   8.30: Pleyer Horst/Dr. Michael Troidl
                10.30: Voit Hildegard/Weig Regine 

Ministranten:

21.1. – 27.1.

Mo 19.00: Käs Fabian – Glatter Bruno
Mi 16.00: Bergler Bastian – Hornstein Julius
Do 19.00: Götz Christina – Götz Jonas
Fr 19.30: Albersrieth: Beimler Elisabeth – Rieder Maximilian
Sa 19.00: Winter Christian – Wallmeyer Angelina
Wallmeyer Maximilian – Wallmeyer Marie-Christin
So 8.30: Sollfrank Tobias – Duric Matthias
Stahl Lisa – Greiner Marlene
10.30: Reil Hannah – Schönberger Elena
Stahl Valentina – Stahl Elena
Aussegnung: Lukas Julia – Lukas Jakob – Grünauer Julian
Beerdigung: Weig Tonias – Stahl Konstantin – Stahl Lisa –
Hornstein Julius

28.1. – 3.2.

Mo 19.00: Bergler Niklas – Müller Nadja
Mi 16.00: Hörig Sophie – Kleber Sophia
Do 19.00: Stahl Paulina – Lukas Jakob
Fr 19.00: Friedl Korbinian – Kleber Lukas
Sa 19.00: Hornstein Hannah-Sophia – Lukas Lena – Lukas Franz –
Pleyer Johannes – Lukas Julia – Vitzthum Johanna –
Weig Tobias
So 8.30: Neuber Tobias – Neuber Anton
Reil Sandro – Stahl Konstantin
10.30: Kleber Johannes – Schmidbauer Georg
Grünauer Lukas – Grünauer Julian
14.00: Jaworski Alexandra – Kraus Annelie
Aussegnung: Hörig Hanna – Käs Bianca – Käs Fabian
Beerdigung: Reil Sandro – Götz Christina – Götz Jonas – Glatter Bruno

Aus der Pfarrei:

Am Dienstag, 5.2., ist um 19.30 Uhr Pfarrgemeinderatssitzung im Pfarrheim.

Das Patrozinium unserer Pfarrkirche, das Fest des hl. Sebastian, feiern wir am 19. und 20.1. Sebastian starb als Märtyrer in Rom in der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian (um 303). Er war Offizier der kaiserlichen Leibgarde und soll seine Stellung dazu genutzt haben, um eingekerkerte Christen in den Gefängnissen zu besuchen und ihnen beizustehen. Nachdem er die erste Hinrichtung durch Erschießen mit Pfeilen unerwartet überlebt hatte, wurde er zu Tode geprügelt. Begraben liegt er in der Kirche San Sebastiano in Rom, die zu den sieben Hauptkirchen der Stadt zählt. Im Jahr 680 wütete eine furcht- bare Pestepidemie in Rom. Nachdem die Gläubigen in ihrer Verzweiflung die Reliquien des hl Sebastian durch die Straßen getragen hatten, soll die Epidemie sofort erloschen sein. Sebastian ist so zum Pestpatron geworden, ebenso wie der hl. Rochus (Zunftstange in Waldthurn!). Sebastian wird auch verehrt als Partron der Schützen und Waldarbeiter, sowie bei Seuchen und Viehkrankheiten angerufen. Seit 1867 ist er Patron der Waldthurner Pfarrkirche, wo er auch vorher schon sehr verehrt worden ist. Zuvor war die Kirche dem hl. Jodok geweiht; sie ist dem großen Brand von 1865 zum Opfer gefallen.

Die Anbetungs- und Lobpreisgruppe trifft sich am Mittwoch, 30.1., bei Erika Gollwitzer, Hauergasse 1, zu Anbetung und Lobpreis. Um 18.30 Uhr

Rosenkranz, 19.00 Uhr Lobpreis und Bibelteilen. Herzliche Einladung an alle.

Der Katholische Frauenbund lädt am Donnerstag, 31.1., um 20 Uhr im Pfarrheim ein zu einem Vortrag zum Thema “Zur Ruhe kommen – Stressbewältigung im Alltag”. Referentin ist die Waldthurner Präventologin und
Entspannungspädagogin Doris Völkl. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Für die Diaspora wurden im November 1054,01 € gespendet. Für Adveniat wurden an Weihnachten 6653,43 € gegeben. Damit ist das schon rekordverdächtige Ergebnis von 2017 ( 6275,22 €).noch einmal übertroffen.
Ein ganz herzliches Vergelt´s Gott.

Wenn zum Friedensgruß aufgefordert wird: Wenn man Angst vor Ansteckung hat, muss es nicht ein Händeschütteln sein; es genügt auch, dem anderen zuzunicken.

Am Samstag, 2.2., feiern wir das Fest der Darstellung des Herrn (Lichtmess). Um 19 Uhr ist Festgottesdienst mit Kerzenweihe und Prozession durch die Kirche. Zur Prozession ziehen die Erstkommunionkinder
mit Ministranten, Kommunionhelfer, Diakon und Priester durch die Kirche. Im Gottesdienst werden auch die Erstkommunionkerzen geweiht. Es wäre schön, wenn auch Sie eine Kerze mitbringen würden. Bei der Sammlung im Gottesdienst bitten wir um ein Opfer für die Kerzen in der Kirche.

Nach der hl. Messe am Lichtmesstag wird der Blasiussegen gespendet, ebenso nach den Gottesdiensten am Sonntag, 3.2., dem Tag des hl. Blasius.

Lichtmess war früher der Tag, an dem Dienstboten ihre Stelle gewechselt haben. Nach dem Gottesdienst am Lichtmesstag werden im Pfarrheim die Ministranten verabschiedet, die im letzten Jahr ausgeschieden sind.

Die Pfarrgemeinde plant von 8.8. bis 14.8. eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela (Grab des hl. Jakobus, Patron von Lennesrieth), Fatima und Lissabon (Geburtshaus des hl. Antonius). Die  geistliche Leitung übernehmen Diakon Janusz Szubartowicz und P. Rafal Burnicki (Urlaubsvertretung in Waldthurn in den letzten beiden Jahren). Anmeldung im Pfarrbüro.

Es grüßt und segnet Sie Ihr Pfarrer