22.11.2021 Elf Neue für Waldthurner Ministrantenschar

Die 11 „Neuen“ mit Pfarrer Norbert Götz nach der Ministrantenaufnahme in der Pfarrei St. Sebastian Waldthurn

Bild und Text: Franz Völkl

Am letzten Tag im Kirchenjahr, dem Christkönigssonntag, hat Pfarrer Norbert Götz vier Buben und sieben Mädchen in die Schar der Waldthurner Ministranten aufgenommen. „Ihr wollt auf die Stimme Jesu hören und ihm am Altar dienen“. Alle elf neuen Minis gaben klar, laut und entschlossen zu verstehen: „Wir sind bereit!“ Ministrant Maximilian Rieder rief seine „neuen Kolleginnen und Kollegen“ einzeln auf und Pfarrer Norbert Götz überreichte im Beisein von Diakon Janusz Szubartowicz die Ministrantenplakette. Die Fürbitten sprachen gleich die „Neuen“. Die feierlichen Aufnahme umrahmten Andrea Götz, Florian Stahl und Kathrin Arnold gesanglich, Hans Feiler spielte an der Orgel. Die neuen Minis sind: Lena Gmeiner (Oberbernrieth), Lea Pöhlitz, Emilia Rieder (beide Albersrieth), Julia Baier, Emma Ertl, Lorenz Greiner, Simon Ludwig, Kimberly Maier, Lena Müller, Julian Schell (alle Waldthurn) und Toni Simmerl (Remmelberg).