21.12.2021 Triangel spendet 500 Euro für Rosenkranzstationen

(von links) Doris Völkl, Pfarrer Norbert Götz, Andrea Götz und Steffi Daubenmerkl.

Bild und Text: Franz Völkl

Die Gesangsgruppe Triangel mit Andrea Götz (Sopran), Steffi Daubenmerkl (Mezzosopran) und Doris Völkl (Alt) traf sich kürzlich zur „Jahreshauptversammlung“. Dabei wurde Kassensturz gemacht, in der Triangel-Kasse befanden sich 500 Euro, welche die drei Sängerinnen mit verschiedenen Orgelbegleitungen ersungen hatten. Spontan wurde beschlossen, das Geld für die Sanierung der Rosenkranzstationen zum Fahrenberg zu spenden.

Pfarrer Norbert Götz sagte bei der Übergabe der Spende, der Rosenkranzweg sei etwas in die Jahre gekommen. Diese Stationen seien ein wesentliches Element der Fahrenbergwallfahrt. Der Weg führt zur Mutter Gottes – der Königin des Friedens – und sei ein Weg der Liebe und des Vertrauens. Der Geistliche freute sich, dass die drei Frauen nicht nur die Kirchenbesucher mit ihrem Gesang erfreuen, sondern dabei auch etwas für den Weg zum Heiligen Berg der Oberpfalz tun.