Waldthurn (franz voelkl) Die Altenrunde St. Elisabeth besuchte zusammen mit vielen Pfarrangehörigen am vergangenen Kirwamontag die alte Heimat von Pfarrer Norbert Götz in Wutschdorf in der Gemeinde Freudenberg. Einen 50er -, einen 19er – Bus und drei Privatautos benötigte es, um die 80 Waldthurner an den Fuß des Johannisbergs in den Landkreis Amberg-Sulzbach zu befördern. In der Wutschdorfer Pfarrkirche St. Martin führt Götz durch die Kirche und zelebrierte eine Andacht. Anschließend ging die Gruppe bei einem Rundgang durch den vom Geistlichen und seiner Pfarrhaushälterin Elisabeth Kodalle so vermissten großen Pfarrgarten mit vielen Obstbäumen und einen Fischweiher. „Wir haben auch den Hühnerstall gesehen, der hoffentlich bald in Waldthurn steht“, berichtete Pfarrgemeinderatssprecherin Birgit Bergmann mit einem Augenzwinkern. Bei Kaffee, Kuchen und Brotzeiten im Landgasthof Dotzler klang der Kirchweihnachmittag harmonisch aus.